Artikel mit dem Tag "FWR Aktuelles"



Aufgrund der Reaktion der Stadtverordnetenvorstehers Sven Sulzmann auf die Presserklärung der FREIEN WÄHLER vom 16.04.2020 bezüglich der Absetzung der für den 12.05.2020 terminierten Stadtverordnetenversammlung haben die FWR ein Gespräch mit Herrn Sulzmann gesucht, das am 24.04.2020 im Sitzungssaal des Rathauses Urberach stattfand.
Mit Unverständnis und Empörung haben die FREIEN WÄHLER Rödermark die Information, dass der Stadtverordnetenvorsteher, Herr Sven Sulzmann, die Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 12.05.2020 und alle dazugehörigen Ausschusssitzungen abgesagt hat, zur Kenntnis genommen.
Die Corona-Pandemie bedroht die Menschen weltweit. Die Wirtschaft ist stark beeinträchtigt - Selbständige, der Mittelstand und Konzerne sind in hohem Maße betroffen. Die Auswirkungen auf die Bevölkerung sind auch in Rödermark für jeden ersichtlich, die negativen Auswirkungen auf die Wirtschaft kann man derzeit nur erahnen, werden sich aber bald zeigen. Die Stadt Rödermark steht vor der größten Herausforderung seit ihrem Bestehen.
Die Stadtverordnetenversammlung wurde auf den 20.03.2020 vorverlegt wegen der "Corona Krise". Der Haushalt muss verabschiedet werden, damit Rödermark handlungsfähig bleibt. Es wird eine kurze Sitzung ohne Redebeiträge und Diskussionen werden. Daher wird die FWR Haushaltsrede hier zu lesen sein. (mehr lesen) FREIE WÄHLER werden den Hausalt ablehnen, da er mal wieder kräftige Erhöhung der Grundsteuer B beinhaltet und die Bürger erneut zur Kasse bittet.

FREIE WÄHLER Rödermark haben sich zur Wochenendklausur in den Spessart zurückgezogen. Die Fraktionsmitglieder beschäftigen sich hauptsächlich mit dem Haushalt für die Jahre 2020-21. Das Kernthema sind die desolten Finanzen von Rödermark. Die von der Koalition vorgeschlagenen Grundsteuererhöhung von 540 auf 715 Punkte sollen nicht einfach akzeptiert werden.

Die einer Presseerklärung zu entnehmende Bewertung durch AL/Die Grünen des Entwurfes des Haushaltsplanes 2020 kann man nur mit Verwunderung zur Kenntnis nehmen. Laut AL ist dieser Entwurf „durch und durch solide und handwerklich sauber gemacht“. Eine solche Wertung kann man nur als vorsorglichen Aufbau eines Schutzschildes für die ideologisch gleichgesinnte Neu-Kämmerin Andrea Schülner/AL deuten.
Der Vorsitzende Peter Schröder konnte beim Neujahrstreff zahlreiche Gäste aus Rödermark und Umgebung begrüßen. Der Saal im Naturfreundehaus platzte aus allen Nähten. Nachdem dann Pressesprecher Siegfried Kupczok einen Rückblick auf 2019 vortrug, stärkten sich die Gäste und warteten gespannt auf die in gewohnter Reimform vorgetragenen politischen Statements von Peter Schröder.

FREIE WÄHLER Rödermark laden zum traditionellen Neujahrstreff ganz herzlich ein. Samstag, 25.01.2020 17:30 Uhr Treffpunkt Bahnhof Urberach, Spaziergang ca. 2 km zur Bulau 18:00 Uhr Ankunft im Naturfreundehaus auf der Bulau Naturfreundehaus, Bulauweg 20, 63322 Rödermark
Weichenstellung bei Vorstandswahlen Am 21.11.2019 fand in den Räumen der Königlich Bayrischen Stuben in Urberach die alljährliche Mitgliederversammlung der FWR mit routinemäßigen Vorstandswahlen statt. In seiner Eröffnungsrede ging der Vorsitzende Peter Schröder vor zahlreich erschienenen Mitgliedern auf die Ereignisse und Entwicklungen des vergangenen Jahres ein. Er hob hervor, dass die Fraktionsstärke mit vier Mandaten und der Sitz im Magistrat eine hohe Effektivität in der...

Seit langen Jahren kommen immer wieder mal einzelne Verkehrsprobleme auf die Tagesordnung, werden diskutiert und versinken wieder im Dornröschenschlaf. Verkehrsentlastung Urberach, Schrankenschließzeiten Ober-Roden, Parksituation rund um Bahnhof Ober-Roden, Lärmbelästigungen, CO2 und Feinstaub Emissionen sowie fehlende Radwege sind nur einige Beispiele.

Mehr anzeigen